Thars: Die selfhtml-Blase - Was einal war, und was daraus geworden ist.

Beitrag lesen

Moin,

Disclaimer:

Folgender Beitrag stammt von einer 2-bis-3-jährlich-wechselnden Sockenpuppe, deren erster Beitrag von ~2001 stammt. Ich habe hier viele Basics gelernt (Danke dafür!), Weiterführendes jedoch über andere, dediziertere Platformen.

Mal ganz provokativ gefragt:

Warum schließt ihr das Forum nicht und switched zu einem privaten Channel?

Wenn man sich über die letzen Monate - gar Jahre - die Index anschaut, findet man nur noch vereinzelnd Fragen von tatsächlich Interessierten und Lernen-Wollenden. Der gesamte Rest ist Alltagsbrei von Alteingesessenen. Wiederkäuende Argumentationen, wiederkäuende Thesen, wiederkäuende Langeweile - ummantelt von dem Hauch der kleinen selfhtml-Welt, der damals mal was Großes bedeutet hat.

Die IT-Welt da draußen (um Stackoverflow und Co.) zeigt ganz einfach ein riesiges Desinteresse um die dogmatischen Inhalte der ~20 Stammposter eines betagten Forums.

Seit über 10 Jahren kann ich hier nichts Neues mehr lernen, begegnet mich nichts Überraschendens - was mich zum Denken anregen könnte -, nichts, was nicht daherkommt wie "das habe ich doch schon vor x Jahren hier gelesen". Die selben belanglosen Einwände hier, persönlich angegriffene Kommentatoren dort.

Ihr streitet euch um Lappalien und Formalitäten, die so entfent von der Praxis und der Welt da draußen sind, dass einem schon das Gefühl des Fremdschämens überkommt.

Klar, es gibt immernoch Kommentare, die eine hohe Qualität aufweisen. Aber diese sind zum einen so äußerst selten, und zum anderen so häufig emotional und beherbergen mittlerweile einen fast schon fundamentalistisch Kern, dass selbst deren Inhalte belanglos werden.

Admins - ihr habt die Einsicht -, wieviele tatsächliche Fragen von neuen Forumsbesuchern werden monatlich gestellt? Ich erinnere mich - damals habt ihr noch die MB-Zahl neben dem Archiv angezeigt -, dass es seit 2008 oder so spärlich bergab ging mit der Anzahl an Postings. Ich würde gerne einmal wissen, wie das Verhältnis nun ist, zwischen Stammpostern und tatsächlich neuen Usern. Gefühlt muss das unterirdisch sein.

Akut sehe ich keinen einzigen nicht-bekannten User auf den ersten 10 Seiten. Das muss man sich mal vorstellen!

Finale Frage(n):

  • Für wen macht ihr das hier noch?
  • Warum tut ihr euch das an?
  • Hängt ihr so an der Vergangenheit?
  • Könnt ihr nich loslassen?
  • Was bringt euch dazu, so eine - aus objektiver Sicht - belanglose Sache am Leben zu erhalten?
  • Bekommt euch echt nicht das Gefühl des Fremdschämens?

Fragende - und durchaus ersnt gemeinte - Grüße..

VG Thars aka werauchimmer

PS #1

Nein, das Posting hat nicht die Intention eines Rants (selbst wenn es so rüberkommen mag), es basiert einfach auf einem absoluten mehr-jährigen Unverständnis, ob der Qualitäten und Intentionen von damals fähigen Entwicklern.

PS #2

Warum ich hier noch ab und an lese? Gute Frage! Wenn ich ehrlich bin, habe ich ein TamperMonkey-Script laufen, wass mir nur noch Beiträge mit Bewertungen von <=-2 oder >=2 anzeigt. Somit hat es einen Unterhaltungsfaktor wie in etwa BigBrother oder RTL-Explosiv. Also genau das, waofür das Forum damals stand?

0 96

Die selfhtml-Blase - Was einal war, und was daraus geworden ist.

  1. 0
  2. 3
  3. 5
    1. 1
      1. 0
  4. 0
    1. 3
      1. 0
        1. 1
          1. 0
            1. 2
              1. 1
        2. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 1
              2. 0
                1. 0
                2. 1
                  1. 1
                    1. 0
                    2. 0
                      1. 0
                        1. 0
                3. 3
                  1. 3
                4. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                        2. 0
                          1. 0
                            1. 0
                              1. 1
                  2. 2
                    1. 4
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 1
                        2. 0
                          1. 3
                            1. 0
                              1. 0
                                1. 2
                                  1. 0
                                    1. 0
                                  2. 0
                                    1. 0
                                      1. 0
                                        1. 1
                                        2. 1
                                    2. 2
                                      1. 0
                                        1. 1
                                          1. 1
                                            1. 0
                                            2. 0
                                              1. 0
                                                1. 2
                                                  1. 0
                                                2. 0
                                                  1. 0
                                        2. 0
                                          1. 3
                                      2. 1
                                        1. 0
                                2. 2
                                  1. 1
                                    1. 0
                                      1. 1
                                        1. 0
                                    2. 0
                              2. 4
                                1. 0
                          2. 3
                            1. 0
                              1. 0
                    2. 0
                      1. 0
                        1. 0
            2. 2
              1. 0
                1. 0

                  Wiki - relevant und aktuell!

                  1. 0
                    1. 1
                      1. 0
                      2. 0
                  2. 0
                    1. 0
          2. 0
  5. 8
  6. 3
  7. 1
  8. 0