pl: Wiki: Fehler auf der Regex-Seite

Beitrag lesen

problematische Seite

Ja, wenn Du unbedingt UTF-8-Zeichen in der Symboltabelle haben willst, dann kannst Du das selbstverständlich so machen. Ansonsten:

print "1.50 €€€";

braucht kein use utf8; Literale konntest Du schon immer in beliebigen Kodierungen speichern, also die gesamte Script-Datei. Im Übrigen funktionieren Umlaute in Variablennamen nur mit Utf-8-Kodierung. Ab Version 5.8 jedoch kann Perl mit beliebigen Kodierungen umgehen, seit Encode im Core ist, wird sogar empfohlen auf das Pragma utf8 zu verzichten.

Und wie ich bereits gestern schrieb, gibt es mehrere Möglichkeiten zum richtigen Umgang mit UTF-8 und anderen Zeichenkodierungen. Welche der Möglichkeiten zum Einsatz kommt, ist stets eine praktische Frage und weniger eine Frage der Willkür -- Insbesondere in Teamarbeit. MfG

7 47

Wiki: Perl-Bereich depubliziert

  1. 0
  2. 0
    1. 1
      1. 0
        1. 1
    2. 0
      1. 0
        1. 2
          1. 0
          2. 0
  3. 0
  4. 0

    Wiki: Fehler auf der Regex-Seite

    1. 2
      1. 0
        1. 1
          1. -3
            1. -1

              Beitragsbewertung

            2. 2
              1. -1
                1. 2
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 0
                            1. 1
                              1. 0
                            2. 1
                              1. 0
                                1. 0
                              2. 0
                  2. 0
                    1. -1
            3. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
          2. -2
        2. 2
          1. 0
    2. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 3
  5. 1

    Perl und Unicode