Hej TS,

Nach den derzeit geltenden Regeln sind dies aber ganz bestimmt immer zum größten Teil die abhängig Beschäftigten und nicht die eigentlichen Verursacher und Nutznießer.

Das würde voraussetzen, dass es nach der Zerschlagung keinen Bedarf mehr für Suchmaschinen gibt. Da das nicht der Fall ist, dürften gerade die Mitarbeiter von google schnell neue Arbeitgeber finden.

Auch wenn es hier mehrfach gesagt wurde. Dein Argument ist vor allem deshalb falsch, weil nach der Verurteilung von Google wohl kein einziger Mitarbeiter sein Gehalt gekürzt bekommt. Sage ich mal Voraus.

Aber ich habe Euch nun mal um Eure Meinung gebeten. Da muss ich die jetzt auch ertragen, auch wenn sie nicht immer wirklich reflektiert erscheint :-)

Viel Arsch, viel Krinn, viel Köppe viel Sinn, wie meine Großmutter zu sagen pflegte 😉

Marc

freiwillige Angabe, für jeden sichtbar
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar

Vorschau (Nachricht wird im Forum „Meta“ erscheinen)

  • Keine Tag-Vorschläge verfügbar
  • keine Tags vergeben

abbrechen

067

Heftig: 2.400.000.000 Strafe für Google

  1. 3
    1. 0
      1. 3
        1. 0
          1. 4
            1. 0
              1. 0
              2. 0
          2. 0
            1. 0
  2. -2
    1. 0
    2. 4
      1. 0
        1. 0
  3. 0
    1. 1
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 1
                1. 2
            2. 4
            3. 3
              1. 0
                1. 0
            4. 0
              1. 0
                1. 1
                2. 0
        2. 0
    2. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 1
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
              2. 0
                1. 0
                  1. 0
              3. 2
          2. 2
      2. 0
        1. 0
          1. 0
      3. 2
  4. 0
  5. 10
    1. 0
      1. 1
      2. 0
        1. 1
          1. 0
            1. 0
          2. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                2. 0
        2. 0
      3. 0