@@beatovich,

hallo

Dann warten wir mal fünf Jahre ab 😀.

Ja ich sehe da jeden mit Petabyte-Stick rumlaufen und verzweifelt auf den Abschluss der Transaktion warten.

Für alles gibt es schon Lösungen:

  • Wir werden weder gigantisch große Datenspeicher brauchen IOTA z.B. nutzt keine Blockchain sondern ein Tangle (so wird die Blockchain bei IOTA genannt), wo man nichtmehr das ganze Tangle laden muss, damit braucht man viel weniger Speicherplatz.

  • Des weiteren muss man nicht ewig auf Transaktionen warten. Das Lightning Netzwerk z.B. löst viele Probleme bei der Skalierbarkeit.

An das Internet hat damals auch keiner geglaubt bzw. keinen Nutzen darin gesehen, es gibt viele Probleme bei der Blockchain Technologie, diese werden sicherlich alle gelöst werden. Die meistens Coins werden verschwinden, einige wenige werden sich durchsetzten und sinnvoll in unserem Alltag integriert sein, davon bin ich überzeugt.

freiwillige Angabe, für jeden sichtbar
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar

Vorschau (Nachricht wird im Forum „Meta“ erscheinen)

  • Keine Tag-Vorschläge verfügbar
  • keine Tags vergeben

abbrechen