Hallo Auge,

mit der Argumentation, dass Mädchen in diesen Fächern durch das verhalten der Jungs und auch der Lehrer oft nicht zu Wort kommen und deshalb zurückbleiben. .

Lässt sich das irgendwo nachlesen? Vielleicht sollte @Felix Riesterer mal was dazu sagen, denn er müsste es ja aus dem Alltag wissen, meine Erfahrung dabei ist auf jeden Fall anders, viele Lehrer(natürlich nicht alle) erkennen und fördern Interessen/Neigungen des jeweiligen Fachbereichs, egal welches Geschlecht. (m.M.n. psychologisch nicht ganz uneigennützig, weil sie(die Lehrer) durch das Interesse auch selbst mehr Aufmerksamkeit/Respekt/Bestätigung erhalten, aber das ist auch OK so)

Fakt ist aber, dass in einer Gesellschaft, in der viele Mädchen von Naturwissenschaft und Technik ferngehalten werden, viele von ihnen sich auch nicht dafür interessieren werden. Ausnahmen bestätigen die Regel.

ähm… das soll Fakt sein? Laut der Studie ist es doch sogar umgekehrt.

Ich möchte aber noch etwas zu den Interessen sagen. Auch wenn das, meiner Meinung nach, geschlechterspezifisch schon von Haus aus divergiert, so kann das eine oder andere gerade sprichwörtlich "von Haus aus" Interessen aktivieren. Da kommt nämlich noch die Selbstwirksamkeitserwartung als Faktor zum Tragen.(Betrifft aber sowohl Männlein als auch Weiblein)

Warum werden Kinder von Ärzten Ärzte? Weil sie wissen, dass es möglich ist. Warum werden Kinder von Schauspielern Schauspieler oder Modells? Weil sie wissen, dass es möglich ist. Sie zweifeln nicht daran, dass man es schaffen kann, denn der Beweis dafür, dass es machbar ist, sitzt morgens am Küchentisch und liest die Zeitung. Der Beweis für die Machbarkeit dieser Träume hat sie groß gezogen und sie ihr Leben lang begleitet. Warum werden also nicht auch andere Menschen Ärzte oder Schauspieler? Weil sie nicht davon überzeugt sind, dass es mit ihren Mitteln oder mit ihrem Wissen und Kompetenzen machbar ist. Diese Selbstwirksamkeitserwartung hat einen immensen Einfluss auf unsere Entscheidungen.

Zitat/Quelle: http://psychoffensive.de/selbstwirksamkeitserwartung-warum-kinder-von-aerzten-aerzte-werden/

Gruss
Henry

freiwillige Angabe, für jeden sichtbar
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar

Vorschau (Nachricht wird im Forum „Meta“ erscheinen)

  • Keine Tag-Vorschläge verfügbar
  • keine Tags vergeben

abbrechen

039

Demographie unter SELFHTML-Usern

  1. -2
    1. 0
      1. 4
    2. 2
      1. 0
        1. 1
          1. 3
          2. 0
            1. 1
              1. 1
              2. 1
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                    2. 2
                2. 1
            2. 4
              1. 0
                1. 0
                2. 1
                  1. 0
            3. 3
          3. 0
    3. 3
  2. 7
    1. 1
      1. 0
    2. 0
  3. 0
    1. -1
  4. 2
    1. 5
      1. 2
      2. -1
        1. 1
        2. 1
      3. 1
  5. 1