Servus!

@@Matthias Scharwies

Auf meiner Suche nach Inhalten für einen HTML-Spickzettel habe ich mich hier mal an einer Info-Grafik für den Unterschied zwischen Element, Tag und Attributen gewagt.

Magst du dich in dem Zug auch gleich an den Text darunter wagen?

„Attribute mit freier Wertzuweisung, wobei jedoch ein bestimmter Datentyp oder eine bestimmte Konvention erwartet wird, z.B. bei <input type="password" maxlength="10"> – ein Eingabefeld, in das der Benutzer bis zu 10 Zeichen eingeben kann - hier wird eine numerische Angabe erwartet.“

Das ist missverständlich, weil Attributwerte grundsätzlich vom Typ String sind – auch wenn der String eine Zahl repräsentiert.

Bei type="number würde es besser passen,, oder?

Zum anderen ist das ein sinnloses Beispiel. Passwörter sollten niemals auf 10 Zeichen Länge beschränkt sein.

Full ACK!

Im Augenblick stört mich, dass Infografik und Live-Beispiel andere Elemente und Attribute verwenden. Dass die Erklärung dann nicht zum Beispiel passt, umso schlimmer!

Herzliche Grüße

Matthias Scharwies

-- "Bin ich denn der Einzigste hier, wo Deutsch kann?"
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar

Vorschau (Nachricht wird im Forum „Meta“ erscheinen)

  • Keine Tag-Vorschläge verfügbar
  • keine Tags vergeben

abbrechen