@@Matthias Scharwies

Das ist missverständlich, weil Attributwerte grundsätzlich vom Typ String sind – auch wenn der String eine Zahl repräsentiert.

Bei type="number würde es besser passen,, oder?

Auch bei <input type="number" min="1" value="2" max="3"/> sind "1", "2" und "3" Strings – Strings, die als Zahlen gelesen werden können. Ich weiß jetzt auch nicht, wie man das am besten formuliert und ob man das an dieser Stelle überhaupt muss. Die HTML-Spec sagt auch bloß “The value attribute, if specified and not empty, must have a value that is a valid floating-point number.” (Hervorhebung von mir)

LLAP 🖖

-- „Wer durch Wissen und Erfahrung der Klügere ist, der sollte nicht nachgeben. Und nicht aufgeben.“ —Kurt Weidemann
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar

Vorschau (Nachricht wird im Forum „Meta“ erscheinen)

  • Keine Tag-Vorschläge verfügbar
  • keine Tags vergeben

abbrechen