Antwort an „Rolf B“ verfassen

Hallo Henry,

ich bin verwirrt, dass Du verwirrt bist.

Ob nun Hochstapelei oder nicht, das war doch hier gar nicht Thema. Sondern Begrifflichkeiten für Personen (m/w/d), insbesondere der (d) Zweig, wo die zeitung den Begriff Transperson gewählt hat um bloß nicht einen Anklang nach männlich oder weiblich zu machen und damit das (D) irgendwie abzuschwächen.

Der Begriff Transperson war für Dich ein Neologismus, der scheinbar auf dem Weg zur Viralität war, und das hat Dich geärgert, oder? Ganz so neo ist der Logismus nicht, er ist im Lemma "Transsexuellengesetz" im Oktober 2014 in der Wikipedia erschienen und sicherlich schon vorher in Gebrauch gewesen.

Rolf

--
sumpsi - posui - clusi
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

abbrechen