Antwort an „Auge“ verfassen

Hallo

  • Wer soll hier „der Dritte“ sein?

Na wohl mein Bekannter, zu dem ja mittlerweile theoretisch auch ein "nicht freundschaftliches" Verhältnis bestehen könnte.

Wenn die wirklich wollen, werden die rausbekommen, dass dem nicht so ist.

  • Welche deiner personenbezogenen Daten wurden dieser/diesem/diesen Dritten zugänglich gemacht?

Kennzeichen, Bild von mir, Datum und Ort des Geschehen. Reicht das nicht bereits?

Was nach meinem obigen Punkt noch an Daten über dich, von denen dein Bekannter nichts wusste, übrigbleibt, wird der Zeitpunkt der Fahrt und der Standort des Blitzers/der Geschwindigkeitskontrolle sein. Keine Ahnung, wie weit das trägt.

Tschö, Auge

--
Ein echtes Alchimistenlabor musste voll mit Glasgefäßen sein, die so aussahen, als wären sie beim öffentlichen Schluckaufwettbewerb der Glasbläsergilde entstanden.
Hohle Köpfe von Terry Pratchett
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

abbrechen