Antwort an „Auge“ verfassen

Hallo

Frischwasserausfall

Meine Kontaktpersonen in Krankenhäusern gehen von maximal 24 Stunden Fortsetzzung der Versorgung aus.

In Großstädten geht man von ca. drei bis sechs Stunden maximal aus.

In Berlin hatten wir anfang dieses Jahres in Köpenick den Test über fast zwei Tage hinweg gewagt. Die Versorgung im dortigen Krankenhaus war eingeschränkt (soweit ich gelesen habe, fanden keine OPs statt), aber der Betrieb ging auf Sparflamme weiter. Wenn die Wasserversorgung des Krankenauses ausgefallen wäre, hätte es evakuiert werden müssen. Das war nicht der Fall, wobei ich nicht weiß, ob das Krankenhaus dafür eigene Infrastruktur eingesetzt hat oder ob die Wasserversorgung an sich in Betrieb geblieben war.

Die Wasserwerke haben bis heute meistens noch keine ausreichende Notstromversorgung. Diese Aussage beruht auf Infomationen von sog. Preppern, konnte ich also noch nicht verifizieren.

Hattest du nicht eben noch gesagt, du hättest die Fakten?

Tschö, Auge

--
Ein echtes Alchimistenlabor musste voll mit Glasgefäßen sein, die so aussahen, als wären sie beim öffentlichen Schluckaufwettbewerb der Glasbläsergilde entstanden.
Hohle Köpfe von Terry Pratchett
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

abbrechen