Antwort an „Auge“ verfassen

Hallo

Mahlzeit,

Dito.

… Windows, … Backslash … Trenner zwischen den Pfadbestandteilen

das liegt auf der Hand. Wenig bekannt ist allerdings, dass Windows mindestens seit 5.0 auch den normalen, vorwärts gerichteten Slash als Verzeichnistrenner versteht. Zumindest auf API-Ebene; in der Shell nicht durchgehend.

Ist mir auch schon aufgefallen. Wenn man viel mit Linux arbeitet, bleibt es nicht aus, an der Tastatur „falsche“ Bewegungsabläufe zu etablieren. Da bleibt es nicht aus, auch mal den Slash zum trennen von Verzeichnisnamen zu verwenden und sich zu wundern, dass das „aus Versehen“ funktioniert.

Tschö, Auge

--
Ein echtes Alchimistenlabor musste voll mit Glasgefäßen sein, die so aussahen, als wären sie beim öffentlichen Schluckaufwettbewerb der Glasbläsergilde entstanden.
Hohle Köpfe von Terry Pratchett
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

abbrechen