Stefan R. Mueller: Suchfunktionen

Beitrag lesen

Sorry, ich hatte grad mal was anderes zu tun,

Stefan Karzauninkat:

» Das ist übrigens nicht allein auf meinem Mist gewachsen, sondern eine Zusammenfassung
» einer Diskussion mit Stefan Müller, der das Profimaschinchen www.blinde-kuh.de, eine
» Suchmaschine speziell für Kids programmiert hat. Wir sind, was die Probleme angeht,
» ziemlich einer Meinung.

stimmt, stimmt, stimmt.

Wir wuerden dabei definitiv Unsinn machen. Und es waere eine unsinnige
monstroese Arbeit, die sich am Ende vielleicht auch gar nicht lohnt.

Tatsaechlich ist das ein heiden Problem, irgendwas halbwegs intelligentes fuer
dieses Forum hinzuzimmern. Es ist in der Tat nicht so, dass wir nicht die Mittel
und die Maschinchen haetten, dieses Forum durchsuchbar zu machen, aber
dass auch noch etwas gefunden werden soll, was sinnvoll sein soll, das ist
technisch unmoeglich.

Es kommt noch erschwerend dazu, das sehr oft immer wieder die selben Fragen
und Antworten gestellt werden, also eigentlich offenbar nur wenige an den Inhalten
des Forums sind, und wie meist auch ersichtlich, an den bereits vorhandenen Inhalten
dieses praechtigen SelfHTML++ interessiert sind, sondern meist einen kleine Quicki-
Frage stellen und eine ausfuerhliche Bauanleitung wuenschen.

Ich denke, darin liegt ein wenig der Hund begraben.

Was Sinn macht, ist die redaktionelle Aufarbeitung  der einzelnen Sachen hier,
sofern sie den aufarbeinswert sind, was nicht selten nicht der Fall ist.

Drehen wir doch einfach mal den Spiess um.

In diesem Forum steckt genug Material, das einer didaktischen und aesthetisch
gelungen redaktionellen Zusammenfassung wert ist. Warum greifen denn nicht
die Leute zu, die meinen, da waere was drin, und schreiben einfach eine Rubrik
unter Beiträge von Anwendern auf der Seite

http://www.teamone.de/selfaktuell/

Den Ruf nach pfiffigen Algorithmen in allen Ehren, aber manchmal kann man sich
die Arbeit auch erleichtern, und nicht nur sich, in dem man sich selbst zur
redakzionellen Arbeit hinreissen laesst und anderen die Moeglichkeit gibt, auf
Fragen Antworten zu finden.

SelfHTML ist zumindest in diesem Geist entstanden, wenn es etwas zu zocken
gibt, dann sollte es dieser Geist sein.

Wenn ich etwas hier programmieren wuerde, dann ein Bounce-Programm, das
alles abwehrt, was schon mal gefragt wurde ;-)

eben Quick And Dirty.

Wenn Ihr alle hier dem Chaos maechtig werden wollt, dann versucht es doch mal
mit Disziplin (Lesen der Vorgaenger-Fragen) und Malochen (Aufbereitung der
Fragen und Antworten).

Schoene Gruesse aus Hamburg

Stefan R. Mueller