Andreas Lindig: Beleidigung

Beitrag lesen

Hallo,

Und immer schön dran denken: Was du nicht willst, was dir man tu, das mut auch keinem and'ren zu.

eine häßliche Verwurstung von "handle stets so, daß die Maxime Deines Handelns zur Grundlage allgemeiner Gesetzgebung gemacht werden kann" oder so ähnlich. Man verzeihe mir, wenn ich das nicht wörtlich genau wiedergebe.

Leider bringt diese Verwurstung völlig andere Konsequenzen hervor, nämlich, daß der Stärkere macht was er will.

Gruß, Andreas

--
SELFFORUM - hier werden Sie geholfen,
auch in Fragen zu richtiges Deutsch
-2 56

Beleidigung

  1. 0
    1. 0
      1. 0
      2. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                    2. 0
      3. 0
        1. 1
          1. 0
    2. 0
  2. 0
  3. 0
    1. 0
    2. 0
      1. 0
        1. 1
      2. 0
        1. 0
  4. 0
    1. 0
      1. 0
      2. 0
  5. 0
  6. 0
    1. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
  7. 1
    1. 0
      1. -1
        1. 0
          1. 0
      2. 0
  8. 0
    1. 0
      1. 0
        1. 0
      2. 0
        1. 0
        2. 0
          1. 0
            1. 0
        3. 0
          1. 0
            1. 0
            2. 0