Gernot Back: Beleidigung

Beitrag lesen

Hallo Benjamin,

(...) Wenn ich Dich in aller Öffentlichkeit diffamiere und schwer beleidige ist das eben doch was ganz anderes als wenn ich behaupte, Du seist arrogant.

Arroganz lässt sich wohl auch nicht objektivieren. Es hängt sehr stark vom Selbstwertgefühl des Anderen ab, ob dieser mein Verhalten ihm gegenüber als arrogant empfindet.

Ich würde mich jedenfalls beleidigt fühlen, wenn mir ein Wildfremder, möglicherweise vor Dritten sagt, ich sei arrogant.

Noch schlimmer wäre es, wenn dieser jemand durch die Gegend liefe und mich, ohne dass ich selbst sofort darauf reagieren könnte, als arroganten Fatzke bezeichnete.

Und noch schlimmer wäre es, wenn ich mir dann noch nicht einmal einer Schuld bewusst wäre und gar nicht nachfragen könnte, was ihn denn zu dieser Einschätzung meiner Person gebracht hat.

Ganz anders sähe das aus, wenn mir ein Freund unter vier Augen steckt: "Hör mal, ich glaube du hast dich jetzt demgegenüber arrogant verhalten, pass das nächste Mal besser auf und entschuldige dich lieber!" Diesem Freund wäre ich dann wahrscheinlich sogar dankbar.

Gruß Gernot

-256

Beleidigung

  1. 0
    1. 0
      1. 0
      2. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                    2. 0
      3. 0
        1. 1
          1. 0
    2. 0
  2. 0
  3. 0
    1. 0
    2. 0
      1. 0
        1. 1
      2. 0
        1. 0
  4. 0
    1. 0
      1. 0
      2. 0
  5. 0
  6. 0
    1. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
  7. 1
    1. 0
      1. -1
        1. 0
          1. 0
      2. 0
  8. 0
    1. 0
      1. 0
        1. 0
      2. 0
        1. 0
        2. 0
          1. 0
            1. 0
        3. 0
          1. 0
            1. 0
            2. 0