Daniel: Der Pabst geht um...

Beitrag lesen

Ahoi Daniel Thoma,

Hier stecken gleich drei falsche Thesen drin.

meinst du?

Die Aufklärung hat nicht nur die Macht der Kirche sondern natürlich auch die Macht weltlicher Herrscher gefährdet.

diese standen zumindest in Europa unter dem Scheffel der kath. Kirche.

Es ist ja nicht so, dass die Kirche eine vorher existierende Demokratie zerstört hätte.

nein, sie hat sie von innenher wie eine krankheit infiziert.

Die Machthabenden hatten ganz ohne jede Ideologie Grund und Macht genug, dafür zu sorgen, dass aufklärerische Gedanken nicht die einfache Bevölkerung erreichen.

und hätten sie es zugelassen hätte die kath.Kirche dafür gesorgt das
diese person bald keine Macht mehr hat.

Das Mittelalter gab es natürlich auch nicht nur wegen der kath. Kirche. Es ist ein Stück geschichtlicher Entwicklung, das, wenn statt des Christentums eine andere Religion verbreitet gewesen wäre, vermutlich nicht so viel anders ausgesehen hätte.

sicherlich hast du da recht, aber während des Mittelalters gab es
keinen Fortschritt, höchstens rückschritte, das änderte sich erst
langsam nach luther, nicht dem Good Father of Negerbewegung in Amiland
sonder dem protestant, wobei ja beide mehr oder weniger protestiert
haben.

Zu guter letzt: Die technische Entwicklung. Sicher kann eine totalitärer Staat o.ä. eine solche Entwicklung stark bremsen und im Bereich der Medizin beispielsweise war das durch das Verbot Leichen zu sezieren sicher auch der Fall.

wie bei so ziemlich vielen anderen dingen, wie z.B. das die erde eine
Scheibe ist, weil gott auch im Zölibat lebt und nicht mit (seinen)
Murmeln spielt.

Allerdings ist die Geschwindigkeit der wissenschaftlichen Entwicklung noch sehr viel Stärker davon abhängig, welche Erkenntnisse schon da sind.

und diese erkenntnisse wurden verboten und als gotteslästerung betrachtet.

Ein paar ideologische Grenzen weniger hätte daher eher wenig Beschleunigung mit sich gebracht. Physik war damals z.B. noch problemlos privat zu betreiben und das wurde ja auch getan.

und kann man immernoch problemlos zuhause tun, nur sind die sachen die
man dort entdecken kann zwischenzeitlich schon zum größten teil
entdeckt.

Ein weiteres Argument dafür ist natürlich, dass die technische Entwicklung letzten Endes nirgendwo schneller von statten ging.

und daran soll die kath. Kirche und ihre Verbote schuld sein? IMHO
wären wir noch weiter wenn die Kirche nicht dagewesen wäre, was die
wirtschafliche entwicklung sehr vorangetrieben hat waren der erste und
zweite Weltkrieg, ohne welche wir sicherlich nochnicht auf dem Mond
wären, die Kirch ist aber gegen das Töten und somit auch gegen Krieg.

Deine Intoleranz zeugt auch nicht unbedingt davon, dass Du die Ideale der Aufklärung vollsständig verinnerlicht hast. Abgesehen davon hättest Du dann sicher gemerkt, dass Religion zu dieser nicht unbedingt im Widerspruch steht.

Religion nicht unbedingt, aber die kath. Kirche.

Das ist doch konstruiert. Deutschland ist der Rechtsnachfolger, der Staat wurde halt umbenannt.

bitte was? wo lebst du, das dritte reich wurde demokratisiert,
deindustrialisiert etc (die 4Ds halt) und dann einfach umbenant? nene
mein lieber, ganz so war es nicht, außer ich hab was im
Geschichtsunterricht dazuerfunden.

Und trotzdem wirft man uns, den Bundesbürgern von Deutschland die
Verbrechen des heiligen römischen reiches Groß deutscher Nation vor?

Man wirft sie uns nicht vor.

nicht? das wäre ja ganz was neues. Seit wann werden die uns nichtmehr
vorgeworfen, ich kuck doch eigentlich regelmäßig Nachrichten, das hät
ich eigentlich mitbekommen müssen.

Religion im allgemeinen und die katholische Kirche im speziellen sind ein Teil der Menschheitsgeschichte.

ja leider.

Es gab da nicht "die Bösen" die allen anderen guten Menschen irgend eine Religion aufgezwungen hätten.

und wie, und das tun die Misionare heut noch in der dritten welt,
würden hier immernoch die Germanische Religion herschen wärs besser.
Ich bin ein freund von mehrgott Religionen.

Sicher gab es viele Fälle, in denen Menschen gezwungen wurden, eine andere Religion anzunehmen, das Menschen aber überhaupt keiner Religion anhängen, ist eine sehr neue Entwicklung.

und das ist auch gut so, hätte aber schon vor 2000 Jahren so sein sollen.

MfG

--
Alle Angaben wie immer ohne Gewähr

-1151

Der Pabst geht um...

  1. 0
    1. 0

      Der Papst geht um...

      1. 0
        1. 0
          1. 0
        2. 0
          1. 2
            1. 0
          2. 0
            1. 0
          3. 0
            1. 0
              1. 0
          4. 0
        3. 0
    2. 0
  2. 0

    Der Papst geht um...

    1. 0
      1. 0
  3. 1
    1. 1
  4. 0

    Der Papst geht um...

  5. 1
    1. 0
      1. 0
        1. -1
          1. 1
            1. -3
              1. 1
                1. -1
                  1. 1
                    1. 0
                  2. 1
          2. -1
            1. -1
        2. -1
      2. 0
        1. -3
          1. 2
            1. -2
              1. 0
        2. 0
          1. 0
            1. -1
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
              2. 0
                1. 0
    2. -1
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                2. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
            2. 0
              1. 1
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                      2. 0
                  2. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                2. 0

                  Der Papst geht um...

                  1. 0
                  2. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 0
                            1. 0
                        2. 0
                    2. 0
                3. 0
                  1. 0
                4. 0
            3. 0
  6. 8
    1. 0
      1. 0
    2. 0
      1. 0
        1. 0
        2. 0
  7. 1
    1. 0

      Der Papst geht um...

  8. 3
  9. 2
    1. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
      2. -2
      3. 1
        1. -2
  10. -2
    1. 0

      gegen die FAQs verstossendes Posting, bitte loeschen!

      1. 0
      2. 0
    2. -2
      1. -1

        Bitte an die Forumsvera.: Bitte den obigen Beitrag loeschen!

        1. 0
        2. 0
      2. 0
        1. 0
          1. 0
  11. 0
  12. 0
    1. 0
      1. 0
        1. 0

          DON'T FEED THE TROLLS …

          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                      2. 0
                    2. 0
              2. 0
                1. 0
            2. 0
        2. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
              2. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                    2. 1
                  2. 0