Der Martin...: Rechner fährt immer langsamer hoch / Abhilfe?

Beitrag lesen

Hallo Alain,

Die registry kann man mit folgendem befehl unter win98 rausputzen indem man unter start/ausführen "scanreg /fix" oder "scanreg /restore" oder beides mal laufen lässt. Müsste auch unter MSDos möglich sein.

Für Win98-Nutzer könnte dieser Tip wirklich ein guter sein - wobei scanreg /restore meines Wissens nur die Registry aus einem Backup der fünf letzten Bootvorgänge wiederherstellt und deswegen bei einem funktionierenden System nichts bringt.

Also ich habs grade probiert mit dem befehl "scanreg /fix" und es geht aber nur im MSDos ...Das programm ist vom windows selbst. Die System.dat ist etwa um 300kb und die user.dat von 1,3MB auf die hälfte geschrumpft.

Dann hattest du aber schon ziemlich viel Ballast in der Registry. ;-)

Diese beiden dateien sind lebenswichtig für windows und hängen mit der regedit zusammen.

Naja - das ist etwas unglücklich formuliert: Diese beiden Dateien enthalten unter Win9x tatsächlich die Windows-Registry. Dass sie mit regedit zusammenhängen, ist eigentlich irreführend. Der Registry-Editor (regedit) ist lediglich eine bequeme Oberfläche, mit der man diese Dateien editieren kann.

[...] solltest du dir eventuell zweimal überlegen was du tust, bevor du nicht hilfreich markierst.Nicht jeder benutzt XP.

Richtig. Es gibt eine Menge Win2k-User (für die dein Tip aber auch nicht brauchbar ist), aber auch Win98 wird tatsächlich noch viel verwendet.

Schönen Sonntag noch,

Martin