D.R.: Variablen in CSS

Beitrag lesen

Hallo,

Wie kann ich eigene Farbnamen definieren?

Gar nicht.

Ich hab einen Farbbcode zB #AB0064. Damit ich diesen nicht immer wieder schreiben muss, möchte ich eine Vaiable mit diesem Inhalt machen. Ist das mit css möglich?

Nein. Du kannst dir das CSS aber selbstverständlich auch mit PHP oder einer anderen serverseitigen Programmiersprache ausgeben lassen. Dort kannst du dann Variablen verwenden.

Ein weiterer Vorteil ist, wenn ich nur die Vaiable ändere, ändern sich alle Farben?!

Wenn du die Hintergrundfarbe nur 1x angeben möchtest, bietet sich auch folgende Schreibweise an:

div, p, #myEl, *.ne_Klasse, body  {background-color:#AB0064; color:#000;}

Du kannst also einfach alle Elemente, denen du eine bestimmte Formatierung zuweisen möchtest durch Kommata getrennt hintereinander schreiben. Wenn du dort eine Änderung vornimmst, wirkt die sich dann auch auf alle aufgezählten Elemente aus.

PS: dass es in CSS keine Variablen gibt, ist IMHO eher von Vorteil, weil dadurch die Lesbarkeit erhöht wird (man muss nicht erst nachschauen, was in der Variable steht).

mfg. Daniel

-- Experten raten von der Verwendung des Internet Explorers ab!
Mein SELF-stylesheet | Darum Firefox!
Selfcode: ie:{ fl:( br:> va:) ls:& fo:) rl:( n4:# ss:| de:> js:) mo:} zu:}