Malcolm Beck´s: problem

Beitrag lesen

હેલો

Wann bringt es Vorteile, Funktionen so zu schreiben?

Wenn man globale Variablen um jeden Preis vermeiden möchte, etwa weil sie mit anderen Scripten kollidieren könnten.

Werden Variablen, die ich in einer Funktion speichere, Global?

// bsp. 1 $(function() {   $("#ul1 > li").click(function(li) {     var url = $(li).find("a").attr("href");     document.window.location.href = url;   }); }); // bsp. 2 function checkclick() {   $("#ul1 > li").click(function(li) {     var url = $(li).find("a").attr("href");     document.window.location.href = url;   }); }

Ist „url“ im 2. Bsp. Global, wenn ich es so schreibe? Ich ging davon aus, dass Variablen Global werden, wenn ich das „var“ vor dem Variablennamen weglasse?

Müsste ich, wenn ich bspw. Klicks mit Anonymen Funktionen überwache, noch auf „Document Ready“ warten, wenn meine Scripte eh am ende von body stehen?

બાય

--  .
..:
049

problem

  1. 0
    1. 0
  2. 0
    1. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
        2. 0
      2. 7
        1. 0

          Korrektur am Codebeispiel

        2. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0

                  JQuery, Funktionen und Anonyme Funktionen

                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                    2. 0
                      1. 0
                      2. 0
                        1. 0
                          1. 0
        3. 0
        4. 3
          1. 0
      3. 0
      4. 0

        Gibt es Benchmark-Tools für Seiten mit Javascript?

  3. 0
  4. 0
  5. 1

    Sinnvoller Titel, Problembeschreibung

    1. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                  2. 0
                    1. 0