dedlfix: Kontaktformular & UTF8/Unicode

Beitrag lesen

Tach!

Wie ich bereits schrieb, die Fehlerbehandlung wird einfacher, weil die bisherigen Eingaben im Browser verbleiben und nicht erst zum Server hin und zurück gesendet werden müssen.

Sie wird nicht einfacher, weil sie auf dem Server nicht verzichtbar ist. Das heißt, dass man sie nun doppelt braucht.

Allgemein: Vieles lässt sich im Browser erledigen ohne es im Einzelnen über HTTP schleifen zu müssen. Stell Dir eine umfangeiche Konfiguration vor oder Tabellen wo der Benutzer zwischendurch immer mal wieder speichern möchte -- Ich keine keine Textverabeitung die beim Speichern das ganze Dokument neu laden muss, warum sollte das ein Online-Editor-Backend machen!?

Eine Kontaktformular ist keine dokumentenbasierte Textverarbeitung.

dedlfix.

0 105

Kontaktformular & UTF8/Unicode

  1. 0
    1. 0
      1. 0
        1. 1
    2. 0
      1. 1
      2. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
      3. 2
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
      4. 0
        1. 0
          1. 0
        2. 0
          1. 0
          2. 0
            1. 0
          3. 0
            1. 0
              1. 1
            2. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 0
                        2. 0
                          1. 0
                            1. 0
                            2. 0
                            3. 0
                          2. 1
                          3. 0
                          4. 0
                            1. 0
                              1. 1
                                1. 0
                                  1. 0
                                    1. 0
                            2. 0
                      2. 0
                  2. 0
                    1. 0
                      1. 0
                      2. 0
                        1. 0
                          1. 1
    3. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
  2. -1
    1. 3
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
      2. 0
        1. 1
        2. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
        3. 0
          1. 0
          2. 0
            1. 1
              1. 0
                1. 0
                  1. -1
              2. -1
                1. 0
  3. 0
  4. 0
    1. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
            2. 0
              1. 0
                1. 0
                2. 1
                  1. 0
                    1. 0
        2. 1
          1. -1
            1. -1

              Das *g* zur Wochenmitte

              1. 3

                Kein *g* zur Wochenmitte

            2. 2
          2. 2
            1. 0
              1. 0
        3. 0
          1. 0
            1. 0