M. Krummel: Frage zum Wiki-Artikel „meta“ / REFRESH

Beitrag lesen

problematische Seite

Hallo, ich suche nach einer Möglichkeit dem Browser zu sagen, **dass er eine überarbeitete Seite neu laden soll. **

"Chrome" (zumindest bei mir) nimmt wohl Veränderungen wahr, und lädt die Seite neu, Firefox scheint aber irgendwie anders eingestellt zu sein, und tut dies nicht, ohne dass ein User "F5"/Aktualisieren/refresh drücken muss. Es ist ja schön, wenn ein Brwoser Dinge, die er schon kennt - vorallem Bilder - cached.

Aber es müsste doch eine Möglichkeit geben, wie ich bei einer ganz einfachen selber gebauten Webseite, dem Browser zu erkennen gebe, an dieser html-Seite hat sich was am Inhalt geändert, bitte abgleichen bzw. neu laden?

Ich möchte möglichst KEIN <meta http-equiv="refresh" content="0"> (oder "5") verwenden, weil ich "transitions" benutze, und es sich damit beißt... Könnte man denn über eine Datumsangabe und Zeitangabe im head ein Neuladen erzwingen? Ich suche nach einer einfachen Möglichkeit, kein "Reload"-Button!, keine JS oder sonstwas!

Für Tipps wäre ich sehr dankbar.

Akzeptierte Antworten zum Thema:

092

Frage zum Wiki-Artikel „meta“ / REFRESH

  1. 0
    1. 0
    2. 0
  2. 0
    1. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                2. 0
                  1. 0
              2. 0
                1. 0
                  1. 0

                    Anmerkungen zum Forum / Cache-Verhalten

                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 0
              3. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                    2. 0
                      1. -1
              4. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 1

                          Esel, Wackelpudding und Cache-Header

                          1. 0
                            1. 0
                2. 0
    2. 0
      1. 0
        1. 0
      2. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
          2. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 2
                  1. 1
                    1. 0
                      1. 0
                  2. 1
                  3. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 0
                            1. 1
                              1. 0
                            2. 0
                        2. 0
                          1. 0
                          2. 0
                            1. 0
                              1. 0
                            2. 0
                              1. 0
                                1. 0
                                  1. 0
                            3. 0
                              1. 0
                                1. 0
                                2. 0
                        3. 0
                          1. 0
                            1. 0
                              1. 0
                                1. 0
                              2. 0
                                1. 0
                                  1. 0
                                2. 0
                                  1. 0
                      2. 0
                        1. 0
                        2. 0
                    2. 0
  3. 0

    Alles ganz einfach ...

    1. 0
      1. 0
        1. 0
    2. 0
      1. 0