TS: Frage zum Wiki-Artikel „meta“ / REFRESH

Beitrag lesen

problematische Seite

Hello,

Du könntest das Neuladen auch vom Server aus steuern, wenn die Seiten dynamisch erzeugt werden.

Wenn ein Request von einem Client gesendet wird, der (vermutlich) an einer DSL-Leitung hängt[*] und der Neuerungen anzeigen soll, lässt Du einfach an jede betroffene URL/SRC/... einen Parameter mit dem aktuellen Timestamp anhängen. Damit ist die Ressource für den Browser neu.

[*] damit hast Du neben Media-Queries, die vermutlich aus verschiedenen Gründen hier wenig aussagefähig sind, die Möglichkeit der Namensauflösung für den Host. Wenn der dann z. B. "p5XX3XX42.dip0.t-ipconnect.de" liefert o. ä. (mit den X habe ich andere Zeichen ersetzt), dann ist es zu 99% ein DSL-Anschluss und Du musst dich wegen des erhöhten Traffics nicht ganz so doll schämen ;-)

Liebe Grüße
Tom S.

--
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es
Andersdenkende waren noch nie beliebt, aber meistens diejenigen, die die Freiheit vorangebracht haben.
0 92

Frage zum Wiki-Artikel „meta“ / REFRESH

  1. 0
    1. 0
    2. 0
  2. 0
    1. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                2. 0
                  1. 0
              2. 0
                1. 0
                  1. 0

                    Anmerkungen zum Forum / Cache-Verhalten

                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 0
              3. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                    2. 0
                      1. -1
              4. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 1

                          Esel, Wackelpudding und Cache-Header

                          1. 0
                            1. 0
                2. 0
    2. 0
      1. 0
        1. 0
      2. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
          2. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 2
                  1. 1
                    1. 0
                      1. 0
                  2. 1
                  3. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 0
                            1. 1
                              1. 0
                            2. 0
                        2. 0
                          1. 0
                          2. 0
                            1. 0
                              1. 0
                            2. 0
                              1. 0
                                1. 0
                                  1. 0
                            3. 0
                              1. 0
                                1. 0
                                2. 0
                        3. 0
                          1. 0
                            1. 0
                              1. 0
                                1. 0
                              2. 0
                                1. 0
                                  1. 0
                                2. 0
                                  1. 0
                      2. 0
                        1. 0
                        2. 0
                    2. 0
  3. 0

    Alles ganz einfach ...

    1. 0
      1. 0
        1. 0
    2. 0
      1. 0