dedlfix: Frage zum Wiki-Artikel „meta“ / REFRESH

Beitrag lesen

problematische Seite

Tach!

So, ich möchte hier noch kurz ergänzen, anscheinend klappt die Aktualisierung mit folgenden "tags", die ich eben gefunden und getestet habe auch beim Firefox:

<meta http-equiv="pragma" content="no-cache"> <meta http-equiv="cache-control" content="no-cache">

-> Ich finde die Lösung zwar für Bilder und "Smartphone"-User nicht sonderlich gut geeignet, ich gehe davon aus, dass somit auch alle Bilder wieder neu geladen werden müssen, was m.E. nicht Sinn der Sache sein sollte.

Jedes Dokument hat seine eigenen Cache-Einstellungen. Die im HTML-Dokument gelten auch nur für das HTML-Dokument selbst. Du kannst das Verhalten der Browser mit deren eingebauten Entwicklertools nachvollziehen. Da siehst du dann, welche Requests konkret sie zum Webserver schicken.

Es sieht nur für dich so aus, als ob Webseite und eingebettete Bilder etc. eine Einheit bilden. Das ist aber nicht der Fall. Alle Resourcen müssen auch ohne einen vorherigen HTML-Seiten-Request ladbar sein. Auch können sie von mehreren Seiten aus referenziert sein. Die Cache-Einstellungen welcher Seite sollen dann auf diese gemeinsamen Resourcen angewendet werden?

dedlfix.

092

Frage zum Wiki-Artikel „meta“ / REFRESH

  1. 0
    1. 0
    2. 0
  2. 0
    1. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                2. 0
                  1. 0
              2. 0
                1. 0
                  1. 0

                    Anmerkungen zum Forum / Cache-Verhalten

                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 0
              3. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                    2. 0
                      1. -1
              4. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 1

                          Esel, Wackelpudding und Cache-Header

                          1. 0
                            1. 0
                2. 0
    2. 0
      1. 0
        1. 0
      2. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
          2. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 2
                  1. 1
                    1. 0
                      1. 0
                  2. 1
                  3. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 0
                            1. 1
                              1. 0
                            2. 0
                        2. 0
                          1. 0
                          2. 0
                            1. 0
                              1. 0
                            2. 0
                              1. 0
                                1. 0
                                  1. 0
                            3. 0
                              1. 0
                                1. 0
                                2. 0
                        3. 0
                          1. 0
                            1. 0
                              1. 0
                                1. 0
                              2. 0
                                1. 0
                                  1. 0
                                2. 0
                                  1. 0
                      2. 0
                        1. 0
                        2. 0
                    2. 0
  3. 0

    Alles ganz einfach ...

    1. 0
      1. 0
        1. 0
    2. 0
      1. 0