Markus K.: Frage zum Wiki-Artikel „meta“ / REFRESH

Beitrag lesen

problematische Seite

Oh, Rider, vielen vielen Dank, :-) (Deine Tipps sind für mich ja echt Gold wert), das klingt ja nach einer genialen Methode, ich hatte zwar schon mal für eine Wesbeite eine .htaccess Datei mit Hilfe von jemanden erstellt, zusätzl. mit Ausabe einer Error-html oder so, ist aber alles schon etwas länger her...

Die Idee, mit ner .htaccess nur die html-Seiten zum no-chache zu bewegen finde ich sehr gut, denn Bilder ändern sich ja beim Überarbeiten, wenn dann meist ohnehin am Dateinamen... (daher könnten die bekannten Bilder im Cache bleiben, und somit spart man dem "Leser" ja schon die größten KB-Downloads für Mobile-Geräte), daher denke ich, dass das für html-Seiten eine super Lösung sein sollte. 😉 (Bisher hat meine Seite nur wenige Unterseiten, weshalb man dort auch mit dem Eintrag in den html-Seiten hätte arbeiten können. Allerdings könnte ich im html-head nicht differenzieren, dass nur die html Seiten auf Aktualisierung geprüft werden sollen... Ohne Bilder..., vermute ich.

Wenn ich nur die html/htm-Seiten "prüfen" lassen will, brauche ich nur den unteren Kasten von Dir in eine .htaccess kopieren, und den oberen gar nicht, korrekt? (Bitte schlag mich jetzt nicht, 😉 wenn ich frage: aber warum steht das Expire Datum auf 1984... Müsste dieses immer geändert werden, auf das aktuellste Datum, aber das würde ja keinen Sinn machen, oder? Braucht man diese Zeile überhaupt, oder soll ich sie gleich auf 2050 stellen, und muss die Zuordnung Wochen-Tag zu Tag eine realistiche sein, oder kann sie rein fiktiv sein? Tut mir leid, für die 1.000 Fragen, du siehst ich bin in solchen Dingen immer noch ein totaler Anfänger...)

Du hast geschrieben in jedem Verzeichnis eine .htaccess abzulegen, also wenn sagen wir meine Domain der "Hauptordner" ist, und ich dort auf oberster Ebene die .htaccess ablege, muss ich diese aber nicht auch noch in Unterordner packen, wenn in den Unterordnern keine html-Seiten drin liegen, sondern nur "img", "js-scripts" oder sonstwas. ... Und wenn ich mal bei einer Webseite von der Struktur her, mit Unterseiten in einem Ordner arbeiten würde, dann müsste ich die .htaccess auch dort in den Unterordner auch wieder mit reinpacken?!

// Ich meine, klar so ein VarnishCode macht evtl. eher bei Word-Press und so "aufgeblähten" (vorpgrogrammierten) Seiten eher Sinn...?, weil die ja manchmal sehr langsam daherkommen oder wirken, aber keine Ahnung, das wäre ein anderes Thema, bisher habe ich noch keine WP-Seite erstellt... (Klar sparen sich die IPS so wohlmöglich generell ne Menge an Traffic, wenn man das mal hochrechnen würde...) 😉 // Wenn's mal passt, werde ich dem ISP dennoch mal ne Rückmeldung geben; one.com hatte ich auch mal überlegt... Wollte aber lieber nen Anbieter IN Deutschland.

Beste Grüße und nochmals vielen Dank, für Deine tollen Antworten, das war bisher alles äußerst hilfreich! DANKE!

0 92

Frage zum Wiki-Artikel „meta“ / REFRESH

  1. 0
    1. 0
    2. 0
  2. 0
    1. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                2. 0
                  1. 0
              2. 0
                1. 0
                  1. 0

                    Anmerkungen zum Forum / Cache-Verhalten

                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 0
              3. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                    2. 0
                      1. -1
              4. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 1

                          Esel, Wackelpudding und Cache-Header

                          1. 0
                            1. 0
                2. 0
    2. 0
      1. 0
        1. 0
      2. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
          2. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 2
                  1. 1
                    1. 0
                      1. 0
                  2. 1
                  3. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 0
                            1. 1
                              1. 0
                            2. 0
                        2. 0
                          1. 0
                          2. 0
                            1. 0
                              1. 0
                            2. 0
                              1. 0
                                1. 0
                                  1. 0
                            3. 0
                              1. 0
                                1. 0
                                2. 0
                        3. 0
                          1. 0
                            1. 0
                              1. 0
                                1. 0
                              2. 0
                                1. 0
                                  1. 0
                                2. 0
                                  1. 0
                      2. 0
                        1. 0
                        2. 0
                    2. 0
  3. 0

    Alles ganz einfach ...

    1. 0
      1. 0
        1. 0
    2. 0
      1. 0