Klawischnigg: Einrückungsstil

Beitrag lesen

Hi there,

Wenn man eine Funktion nicht in ihrer Gesamtheit auf dem Schirm hat (no pun intended), ist das sicher schlechter Stil. Aber nicht schlechter Einrückungsstil, sondern schlechter Programmierstil: die Funktion ist zu lang, sie macht zu viel.

Sorry Gunnar, aber das ist mit die bescheuertste Behauptung, die ich je in diesem Zusammenhang gelesen habe. Die "Länge" einer Funktion ergibt sich einfach aus Umfang ihrer nötigen Operationen (um nicht sagen zu müssen, die Länge einer Funktion ergibt sich aus ihrer Funktion;) und nicht aus den Vorstellungen von Herrn Bittersmann. Wenn Du schon meinst, Haltungsnoten für's Programmieren verteilen zu müssen, dann bitte nicht auf die B-Note vergessen.

Form follows auch hier Function - ich stell mir grad vor, wie sich jemand, der auf diese absurde Behauptung etwas gibt, den Kopf zerbricht, weil er plötzlich bemerkt, daß in seinem Programm zwar alles funktioniert, aber der Herr Bittersmann gesagt hat, daß Funktionen ja nie so lang sein dürfen wie die, die er gerade in seinem funktionierenden Programm fabriziert hat - und mir wird schlecht dabei...