Gunnar Bittersmann: Fehlerberichtigungen

Beitrag lesen

@@Khan

http://mediterran-halstenbek.de/neu/#gallery

Ein paar Dinge, die du noch berichtigen solltest:

<meta name="viewport" content="width=device-width, initial-scale=1, user-scalable=no">

Nutzern das Vergrößern der Seite zu untersagen, ist überhaupt keine gute Idee. (Manche Browser unterstützen das auch gar nicht mehr.) Das muss auf yes gesetzt werden! Oder die user-scalable-Angabe ganz weglassen.


.linkEffects a:hover, .linkEffects a:focus { outline: none; }

Dadurch ist das Menü unbenutzbar. Bei Navigation mit Tastatur erkennt man nicht, bei welchem Menüpunkt man sich befindet. Wenn du den vorhandenen Stil für :focus wegnimmst, musst du einen anderen dafür vorsehen. Aufgrund des (ohnehin zweifelhaften) Hovereffekts ist das etwas tricky, aber .linkEffects li a:focus span { outline: thick solid } erfüllt seinen Zweck.

BTW, den Hovereffekt bei „Speisen“ solltest du dir nochmal genauer ansehen.


<input type="text" placeholder="Vorname" name="Vorname" required="">

Nein! Placeholder sind kein Ersatz für Labels!Wirklich nicht! Sämtliche Eingabefelder benötigen eine Beschriftung.

Vielleicht ist solch ein Label was für dich.


<!--<script type="application/x-javascript"> addEventListener("load", function() { setTimeout(hideURLbar, 0); }, false);
function hideURLbar(){ window.scrollTo(0,1); } </script>
<!--// Meta tag Keywords -->

Ein Fehler (deshalb in der Quelltextansicht rot hervorgehoben), der sich nicht auf Nutzer auswirkt: Ein Kommentar darf nicht <!-- enthalten.

LLAP 🖖

-- “When UX doesn’t consider all users, shouldn’t it be known as ‘Some User Experience’ or... SUX? #a11y” —Billy Gregory

Folgende Nachrichten verweisen auf diesen Beitrag: