Udo: Frage zum Wiki-Artikel „link“ (Abschnitt)“

problematische Seite

Im Wiki heißt es, Für Firefox gibt es entsprechende Erweiterungen.

Kann mir jemand eine solche nennen? Es gab mal eine einzige, für uralte Firefox-Versionen. Auch ich habe eine gebaut für Versionen rund um 40. Ich habe den Versuch, diese Erweiterung auf neue Versionen anzupassen, bzw. neu zu schreiben, wegen reichlich unglaublicher Beschränkungen aufgegeben. Auch in heutiger Zeit habe ich keine Erweiterung gefunden, die logische Beziehungen auswertet. Wenn es keine gibt, sollte der Satz gestrichen werden. Dasselbe gilt für den Satz "andere Browser blenden auf Wunsch eine Leiste ein", denn auch soetwas habe ich nicht gefunden. Welche Browser sollen das sein?

  1. problematische Seite

    hallo

    Im Wiki heißt es, Für Firefox gibt es entsprechende Erweiterungen.

    Richtig wäre wohl: Im Firefox muss man userContent.css bearbeiten.

    -- Neu im Forum! Signaturen kann man ausblenden!
    1. problematische Seite

      Kann man die Beziehungen wieder hervorzaubern, hast du da was konkreteres?

      1. problematische Seite

        hallo

        Kann man die Beziehungen wieder hervorzaubern, hast du da was konkreteres?

        CSS würde wohl nicht reichen, da man ja auch die link Elemente klickbar machen muss.

        Aber schau dir mal Greasemonkey an https://addons.mozilla.org/en-US/firefox/addon/greasemonkey/

        -- Neu im Forum! Signaturen kann man ausblenden!
        1. problematische Seite

          Schade. Gut, dann werde ich das korrigieren. Das ich eine Erweiterung für eine Erweiterung schreibe, weil man die Umsetzung gewisser HTML-Features grundlos rausschmeißt und gleichzeitig Erweiterungen bedienungsmäßig willkürlich und zunehmend(!) beschränkt, kommt nicht infrage.

        2. problematische Seite

          @@beatovich

          Kann man die Beziehungen wieder hervorzaubern, hast du da was konkreteres?

          CSS würde wohl nicht reichen, da man ja auch die link Elemente klickbar machen muss.

          Im Firefox reicht CSS, die link-Elemente sind clickbar. In anderen Browsern nicht. ☞ <link> nicht verlinkt

          Und damit sie auch per Tastatur clickbar sind, ist tabindex="0" zu ergänzen.

          LLAP 🖖

          -- „Wer durch Wissen und Erfahrung der Klügere ist, der sollte nicht nachgeben. Und nicht aufgeben.“ —Kurt Weidemann
  2. problematische Seite

    Hallo Udo,

    vielen Dank für dein Statement. Es ist ein Wiki. Das heißt, du kannst die gewünschten Änderungen selbst vornehmen.

    Bis demnächst
    Matthias

    -- Rosen sind rot.