Logisch, Haiberformens ist nix für native CGI. FastCGI oder modPerl sind die Alternativen, da wird ein Großteil der Daten beim Serverstart in den RAM gelesen und da bleibt das auch solange der Server läuft.

Mein FW in C auf meiner lokalen Kiste in native CGI ist von der Performance jedoch schon einem mod_perl oder FastCGI auf derselben Maschine deutlich überlegen. Es ist also nur eine weitere Alternative, meiner Idee folgend, ein Framework in verschiedenen Programmiersprachen umzusetzen und zwar so, daß dies dem Anwender transparent ist:

Ein Anwender klickt sich durch und merkt gar nicht, ob die jeweilige Seite in Perl, PHP oder C ausgeliefert wird.

Was sich daraus für Möglichkeiten ergeben kann man nur erahnen insbesondere human ressources: Wie, Sie können kein Perl, auch gut dann machens eben in C oder in PHP oder in Java, Python oder .. Und natürlich gibt es PLs mit denen man bestimmte Dinge eben effiziente lösen kann als mit anderen PLs.

Es kommt immer darauf an die Idee zu verstehen. MfG

freiwillige Angabe, für jeden sichtbar
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar

Vorschau (Nachricht wird im Forum „SELF-Forum“ erscheinen)

  • Keine Tag-Vorschläge verfügbar
  • keine Tags vergeben

abbrechen