@@Matthias Scharwies

… muss man hier ein Bewusstsein für Datensicherheit entwickeln.

Für Privatsphäre.

(Einigermaßen) sicher werden deine Daten bei Facebook schon sein – Facebook hat ja kein Interesse daran, diese an andere weiterzugeben, ohne damit Kasse zu machen.

LLAP 🖖

-- „Wer durch Wissen und Erfahrung der Klügere ist, der sollte nicht nachgeben. Und nicht aufgeben.“ —Kurt Weidemann
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar

Vorschau (Nachricht wird im Forum „SELF-Forum“ erscheinen)

  • Keine Tag-Vorschläge verfügbar
  • keine Tags vergeben

abbrechen

250

Sichere Messenger im Vergleich – weil Privatsphäre zählt

  1. 0
    1. 1
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                        2. 0
                          1. 0
                            1. 0
                              1. 0
                          2. 0
                  2. 0
              2. 0
    2. 0
  2. 0
    1. 0
      1. 0
  3. 1

    kleine Kritik am Artikel

    1. 0
      1. 0
        1. 0
  4. 0
    1. 0
    2. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
    3. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
      2. 0
        1. 0
          1. 2
            1. 0
        2. 1
  5. 0
    1. 0
      1. 0
        1. 0
    2. 0
    3. 0