Versionen dieses Beitrags

Die garantiert erfolgreiche Methode

B%c3%b6defeld Karl Heinz
  • Die garantiert erfolgreiche Methode
  • @@ursus,
  • > Ich nehme ja mal an, Du hast in der Search-Console die Taste `FEHLERBEHEBUNG ÜBERPRÜFEN` „beklickt“.
  • Meinst du mit "FEHLERBEHEBUNG ÜBERPRÜFEN" "Problembehebung starten"?
  • Google schreibt dazu hier:
  • [https://support.google.com/webmasters/answer/7440203?hl=de](https://support.google.com/webmasters/answer/7440203?hl=de)
  • folgendes:
  • > Wichtig: Wird eine URL mit einem Problem angezeigt, das Sie bereits behoben haben? Eventuell haben Sie das Problem NACH dem letzten Crawlen von Google behoben. Wenn Sie eine URL mit einem Problem sehen, das Sie bereits behoben haben, überprüfen Sie das Crawling-Datum für diese URL:
  • >- Wenn die URL nach der Fehlerbehebung gecrawlt wurde, konnten wir die Korrektur nicht erkennen. Überprüfen und bestätigen Sie Ihre Fehlerbehebung noch einmal. Warten Sie dann das nächste Crawlen ab.
  • >- Wenn die URL vor der Fehlerbehebung gecrawlt wurde, warten Sie entweder, bis Google die Seite noch einmal crawlt, oder klicken Sie auf "Problembehebung starten" **(falls angezeigt)** und beheben Sie das Problem mithilfe des Prozesses für das Fehlermanagement.
  • Die Frage ist wovon abhängt ob "Problembehebung starten" angezeigt wird oder nicht bzw. wie man Google zum crawlen bewegen kann, wenn "Problembehebung starten" nicht angezeigt wird?
  • Die Frage ist wovon abhängt ob "Problembehebung starten" angezeigt wird oder nicht bzw. wie man Google zum Crawlen bewegen kann, wenn "Problembehebung starten" nicht angezeigt wird?

Die garantiert erfolgreiche Methode

B%c3%b6defeld Karl Heinz
  • Die garantiert erfolgreiche Methode
  • @@ursus,
  • > Ich nehme ja mal an, Du hast in der Search-Console die Taste `FEHLERBEHEBUNG ÜBERPRÜFEN` „beklickt“.
  • Meinst du mit "FEHLERBEHEBUNG ÜBERPRÜFEN" "Problembehebung starten"?
  • Google schreibt dazu hier:
  • [https://support.google.com/webmasters/answer/7440203?hl=de](https://support.google.com/webmasters/answer/7440203?hl=de)
  • folgendes:
  • > Wichtig: Wird eine URL mit einem Problem angezeigt, das Sie bereits behoben haben? Eventuell haben Sie das Problem NACH dem letzten Crawlen von Google behoben. Wenn Sie eine URL mit einem Problem sehen, das Sie bereits behoben haben, überprüfen Sie das Crawling-Datum für diese URL:
  • >- Wenn die URL nach der Fehlerbehebung gecrawlt wurde, konnten wir die Korrektur nicht erkennen. Überprüfen und bestätigen Sie Ihre Fehlerbehebung noch einmal. Warten Sie dann das nächste Crawlen ab.
  • >- Wenn die URL vor der Fehlerbehebung gecrawlt wurde, warten Sie entweder, bis Google die Seite noch einmal crawlt, oder klicken Sie auf "Problembehebung starten" **(falls angezeigt)** und beheben Sie das Problem mithilfe des Prozesses für das Fehlermanagement.
  • Die Frage ist wovon abhängt ob "Problembehebung starten" angezeigt wird oder nicht bzw. wie man Google zum crawlen bewegen kann, wenn "Problembehebung starten" nicht angezeigt wird?

Die garantiert erfolgreiche Methode

B%c3%b6defeld Karl Heinz
  • Die garantiert erfolgreiche Methode
  • @@ursus,
  • > Ich nehme ja mal an, Du hast in der Search-Console die Taste `FEHLERBEHEBUNG ÜBERPRÜFEN` „beklickt“.
  • Google schreibt dazu hier:
  • [https://support.google.com/webmasters/answer/7440203?hl=de](https://support.google.com/webmasters/answer/7440203?hl=de)
  • folgendes:
  • > Wichtig: Wird eine URL mit einem Problem angezeigt, das Sie bereits behoben haben? Eventuell haben Sie das Problem NACH dem letzten Crawlen von Google behoben. Wenn Sie eine URL mit einem Problem sehen, das Sie bereits behoben haben, überprüfen Sie das Crawling-Datum für diese URL:
  • >- Wenn die URL nach der Fehlerbehebung gecrawlt wurde, konnten wir die Korrektur nicht erkennen. Überprüfen und bestätigen Sie Ihre Fehlerbehebung noch einmal. Warten Sie dann das nächste Crawlen ab.
  • >- Wenn die URL vor der Fehlerbehebung gecrawlt wurde, warten Sie entweder, bis Google die Seite noch einmal crawlt, oder klicken Sie auf "Problembehebung starten" (falls angezeigt) und beheben Sie das Problem mithilfe des Prozesses für das Fehlermanagement.
  • >- Wenn die URL vor der Fehlerbehebung gecrawlt wurde, warten Sie entweder, bis Google die Seite noch einmal crawlt, oder klicken Sie auf "Problembehebung starten" **(falls angezeigt)** und beheben Sie das Problem mithilfe des Prozesses für das Fehlermanagement.
  • Die Frage ist wovon abhängt ob "Problembehebung starten" angezeigt wird oder nicht bzw. wie man Google zum crawlen bewegen kann, wenn "Problembehebung starten" nicht angezeigt wird?

Die garantiert erfolgreiche Methode

B%c3%b6defeld Karl Heinz
  • Die garantiert erfolgreiche Methode
  • @@ursus,
  • > Ich nehme ja mal an, Du hast in der Search-Console die Taste `FEHLERBEHEBUNG ÜBERPRÜFEN` „beklickt“.
  • Google schreibt dazu hier:
  • [https://support.google.com/webmasters/answer/7440203?hl=de](https://support.google.com/webmasters/answer/7440203?hl=de)
  • folgendes:
  • > Wichtig: Wird eine URL mit einem Problem angezeigt, das Sie bereits behoben haben? Eventuell haben Sie das Problem NACH dem letzten Crawlen von Google behoben. Wenn Sie eine URL mit einem Problem sehen, das Sie bereits behoben haben, überprüfen Sie das Crawling-Datum für diese URL:
  • >- Wenn die URL nach der Fehlerbehebung gecrawlt wurde, konnten wir die Korrektur nicht erkennen. Überprüfen und bestätigen Sie Ihre Fehlerbehebung noch einmal. Warten Sie dann das nächste Crawlen ab.
  • >- Wenn die URL vor der Fehlerbehebung gecrawlt wurde, warten Sie entweder, bis Google die Seite noch einmal crawlt, oder klicken Sie auf "Problembehebung starten" (falls angezeigt) und beheben Sie das Problem mithilfe des Prozesses für das Fehlermanagement.
  • Die Frage ist wovon abhängt ob "Problembehebung starten" angezeigt wird oder nicht bzw. wie man Google zum crawlen bewegen kann, wenn "Problembehebung starten" nicht angezeigt wird?

Die garantiert erfolgreiche Methode

B%c3%b6defeld Karl Heinz
  • Die garantiert erfolgreiche Methode
  • @@ursus,
  • > Ich nehme ja mal an, Du hast in der Search-Console die Taste `FEHLERBEHEBUNG ÜBERPRÜFEN` „beklickt“.
  • Google schreibst dazu hier:
  • Google schreibt dazu hier:
  • [https://support.google.com/webmasters/answer/7440203?hl=de](https://support.google.com/webmasters/answer/7440203?hl=de)
  • folgendes:
  • > Wichtig: Wird eine URL mit einem Problem angezeigt, das Sie bereits behoben haben? Eventuell haben Sie das Problem NACH dem letzten Crawlen von Google behoben. Wenn Sie eine URL mit einem Problem sehen, das Sie bereits behoben haben, überprüfen Sie das Crawling-Datum für diese URL:
  • >- Wenn die URL nach der Fehlerbehebung gecrawlt wurde, konnten wir die Korrektur nicht erkennen. Überprüfen und bestätigen Sie Ihre Fehlerbehebung noch einmal. Warten Sie dann das nächste Crawlen ab.
  • >- Wenn die URL vor der Fehlerbehebung gecrawlt wurde, warten Sie entweder, bis Google die Seite noch einmal crawlt, oder klicken Sie auf "Problembehebung starten" (falls angezeigt) und beheben Sie das Problem mithilfe des Prozesses für das Fehlermanagement.