Auge: Art 13 jetzt doch? Es wird immer schlimmer! - RA Solmecke

Beitrag lesen

Hallo

So einfach wie du es dir gerade vorstellst wird es dann wohl doch nicht sein, sonst würde Youtube, Facebook und Co nicht so dagegen protestieren, Geld und Mitarbeiter sollten bei diesen Portalen keine Rolle spielen.

Ich habe keine der von dir genannten Parteien gegen Artikel 13 protestieren gehört/gelesen. Warum auch? Genau diese Anbieter sind es, die als einzige bereits funktionierende Upload-Filter in Betrieb haben. Die sind es auch, die praktisch als einzige ihre fertigen Filter als Dienstleistung anbieten können. Ich glaube kaum, dass sie etwas dagegen haben, damit Geld zu verdienen.

Tschö, Auge

-- Eine Kerze stand [auf dem Abort] bereit, und der Almanach des vergangenen Jahres hing an einer Schnur. Die Herausgeber kannten ihre Leser und druckten den Almanach auf weiches, dünnes Papier.
Kleine freie Männer von Terry Pratchett
055

Art 13 jetzt doch? Es wird immer schlimmer! - RA Solmecke

  1. 0
    1. 0
  2. 0
    1. 0
      1. 0
      2. 0
      3. 0
        1. 0
        2. 0
    2. 0
  3. 0
    1. 0
      1. 0
        1. 0
        2. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 2
                      1. 0

                        Korrektur

                      2. 0
                      3. 0
                        1. 0
                        2. 0
                2. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                  2. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 0
                            1. 0

                              Art 13 jetzt doch? Die Frage bleibt bestehen.

                              1. 0
                                1. 0
                                  1. 0
                                    1. 0
                                2. 0
                              2. 0
            2. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
  4. 0

    Vieles liegt bei dem Vorschlag im Argen (richterlicher Willkür)

    1. 0
      1. 0
      2. 1
        1. 0
          1. 0
  5. 0
    1. 0