Fatal error: Allowed memory size of 134217728 bytes exhausted (tried to allocate 36 bytes) in F:\xampplite …

Welche Alternative schwebt Dir vor?

memory_limit = 128M

in .htaccess überschreiben:

php_value memory_limit 256M

oder (wenn das nicht erlaubt sein sollte) erst den Name der user.ini herausbekommen:

grep 'user_ini' /etc/php/7.3/apache2/php.ini

(der Pfad kann abweichen, notfalls mit phpinfo() ermitteln ) liefert:

;user_ini.filename = ".user.ini"

Dann kannst Du im Arbeitsverzeichnis also eine Datei mit dem Name '.user.ini' anlegen, für jeden lesbar machen und

memory_limit = 256M

hineinschreiben. Für PHP als CLI (in der Konsole oder ssh-Sitzung) wird aber die Datei /etc/php/7.3/cli/php.ini verwendet.

Bei einmaliger Anwendung sollten auch 512MB oder 4096MB oder -1 (kein Limit!) unproblematisch sein. Also so lange der Speicher dafür reicht…

Folgende Nachrichten verweisen auf diesen Beitrag:

freiwillige Angabe, für jeden sichtbar
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar

Vorschau (Nachricht wird im Forum „SELF-Forum“ erscheinen)

  • Keine Tag-Vorschläge verfügbar
  • keine Tags vergeben

abbrechen