problematische Seite

hallo

Wenn sie mit dem derzeitigen System ist, kann sie nicht einfach ungerecht benoten (denn was sie tut ist extrem ungerecht allen Kindern gegenüber, die einen Lehrer haben - bei ihr bekommen sogar intelligente Kerle, die faul sind, bessere Noten, als in der Parallelklasse jemand, der weniger schlau, aber viel fleißiger ist - das geht nicht!). Sie müsste sich mit einem anderen Konzept auseinandersetzen. Vielleicht wäre sie in einer Waldorfschule besser aufgehoben, wo es in der Unter- und Mittelstufe keine Noten gibt.

Welchem Aspekt gilt eine Note: dem erwiesenen Aufwand (Wille), oder der erbrachten Leistung (Eignung)?

Als Schüler will ich meine Talente erkennen. Muskeltraining kann ich anderswo vollbringen.

-- https://beat-stoecklin.ch/pub/index.html
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar

Vorschau (Nachricht wird im Forum „SELF-Forum“ erscheinen)

  • Keine Tag-Vorschläge verfügbar
  • keine Tags vergeben

abbrechen