TS: Age of OOP

Beitrag lesen

problematische Seite

Hello,

Wo wäre konkret der Vorteil?

Der Code wird verständlicher, wartungsfreundlicher, skalierbarer usw. Und beim Debuggen sind alle interessierenden Kenngrößen schön beisammen!

"Schön beisammen" ist wohl ein Argument.
Es könnte später auch mehrere Akkus geben, die überwacht werden müssen.
Man könnte diversen Funktionen das gesamte Wertepaket übergeben.

Das hat aber noch nichts mit OOP zu tun. Da reichen auch strukturierte Datentypen, Records oder "Arrays".

Erst wenn dann auch noch Methoden an die strukturierten Daten gebunden werden, sind wir bei OOP angekommen.

Glück Auf
Tom vom Berg

--
Es gibt nichts Gutes, außer man tut es!
Das Leben selbst ist der Sinn.
0 51

Minuten in Stunden und Minuten umrechnen

  1. 0
  2. 0
    1. 1
      1. 0
    2. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
  3. 0
    1. 0

      Age of OOP

      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
            2. 0
  4. 0
    1. 0
      1. 0
      2. 0

        Doch weiblich

        1. 0
          1. 0
            1. 0
            2. 0
              1. 0
            3. 0
              1. 0
          2. 0
          3. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 0
                      2. 0
                        1. 0
                    2. 0
                      1. 0
                    3. -2
                      1. 0
                        1. 0
                        2. 0
                          1. 0
                            1. 0
                      2. 0

                        Zu Hilfe! Zu Hilfe!

                    4. 0
                      1. 0
            2. 0