@@Matthias Apsel

Endliche Automaten dürfen auch mehrere Endzustände haben.

Wie schon im Eröffnungsspiel gesagt:

F ⊆ S – Menge der Endzustände, in dem Fall F = {s₂}

Es dürfen sogar alle Zustände Endzustände sein.

Man könnte einen Automaten auch so definieren, dass er beim Übergang von einem Zustand zum nächsten eine Ausgabe tätigt (in dem Fall „teilbar durch n“ bzw. „nicht teilbar durch n“) und alle Zustände Endzustände sind. Dann hätte man auch das Problem des offenen Messers nicht und der Automat käme mit n Zuständen aus.

LLAP 🖖

-- „Wer durch Wissen und Erfahrung der Klügere ist, der sollte nicht nachgeben. Und nicht aufgeben.“ —Kurt Weidemann
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar
freiwillige Angabe, für jeden sichtbar

Vorschau (Nachricht wird im Forum „SELF-Forum“ erscheinen)

  • Keine Tag-Vorschläge verfügbar
  • keine Tags vergeben

abbrechen

0105

Informatik zum Jahresanfang

  1. 0
    1. 0
  2. 0
  3. 0

    Informatik zum Jahresanfang – Zusatzaufgabe

    1. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
    2. 0

      Informatik zum Jahresanfang – Auflösung der Zusatzaufgabe für 8

      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
  4. 0
    1. 0
  5. 0

    Informatik zum Jahresanfang – Auflösung für 4

    1. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
    2. 0
  6. 0

    Informatik zum Jahresanfang – noch mehr Teiler

    1. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
          2. 0

            Informatik zum Jahresanfang – Auflösung für 7

    2. 0

      Informatik zum Jahresanfang – noch mehr Teiler - Spoiler

      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
        2. 0
          1. 0
            1. 0
            2. 0
              1. 0
                1. 0
        3. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
            2. 0
        4. 0

          Informatik zum Jahresanfang – Auflösung für n

          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
          2. 0
            1. 0
              1. 0
    3. 0
      1. 0
        1. 0
        2. 0
          1. 0
      2. 0
    4. 0

      Informatik zum Jahresanfang – Auflösung für 3, 6 und 15

      1. 0

        Informatik zum Jahresanfang – Auflösung für 9

        1. 0
          1. 0
        2. 0
  7. 0

    Informatik zum Jahresanfang – noch eine Variation

    1. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
              2. 0
                1. 0
              3. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                      1. 0
                        1. 0
                          1. 0
                            1. 0
                            2. 0
                              1. 0
                            3. 0
    2. 0
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
                    1. 0
                    2. 0
                    3. 0
                2. 0
                  1. 0
    3. 0
      1. 0
  8. 2
  9. 1