Gunnar Bittersmann: Twitter Übersetzungfehler