Antwort an „Felix Riesterer“ verfassen

Liebe(r) bjbenderTV,

ein Warenkorb ist zunächst einmal eine Idee. Um sie umzusetzen, benötigt man eine wie auch immer geartete Datenstruktur wie z.B. eine Liste:

  • Artikel_1234
  • Artikel_2121
  • Artikel_2121
  • Artikel_1132
  • Artikel_1234

Wie Du siehst, gibt es zwei Artikel zweimal im Korb, einen dritten nur einmal. Du kannst die Liste auch verkomplizieren, indem die Listeneinträge eben nicht nur eine Artikelnummer sind, sondern Objekte:

  • Artikel_1234
    "Herrenhemd weiß Größe L"
    Tagespreis: €35,-
  • Artikel_2121
    "Fußball schwarz/weiß"
    Tagespreis: €12,-
  • Artikel_2121
    "Fußball schwarz/weiß"
    Tagespreis: €12,-
  • Artikel_1132
    "Kerzenständer Triton"
    Tagespreis: €129,-
  • Artikel_1234
    "Herrenhemd weiß Größe L"
    Tagespreis: €35,-

Du kannst diese Liste entweder rein serverseitig verwalten, oder rein im Browser, oder eine Mischung aus beidem. Auf dem Server benötigst Du eine passende Script-Sprache (wie z.B. PHP), im Browser JavaScript.

Ich würde dies gerne mal selbst ausprobieren wie so etwas funktioniert vom Code her und daher die Frage kennt ihr aktuelle Tutorials die auch ein Anfänger versteht?

Ohne ein irgendwie geartetes Grundlagenwissen wirst Du kein für Dich passendes Tutorial finden. Welche Grundlagen hast Du denn schon? Kennst Du schon das ein oder andere Tutorial zu den Grundlagen aus unserem Wiki?

Wenn Du konkrete Fragen zu einem speziellen technischen Problem hast ("Warenkorb" ist zu allgemein), dann kannst Du diese hier gerne stellen. Ansonsten bleibt bei diesem Thema wohl nur zu raten, dass Du mit einer beliebigen Programmiersprache lernst, wie Du mit Listen (meißt Array genannt) umgehst, um dann hier wieder aufzuschlagen und eine Liste aus Artikeln mit PHP oder JavaScript als Grundlage für einen Warenkorb zu besprechen.

Liebe Grüße,

Felix Riesterer.

freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

abbrechen