Antwort an „Wolfgang01“ verfassen

Hallo,
ein Provider bietet Domainpakete an mit mehreren E-Mail-Adressen. Diese habe ich vergeben an einelne Funktionsträger eines Vereins. Jetzt habe ich erfahren, dass eine Passwortänderung (für die Mail-Konten) nur über den Administrator möglich ist. Nach verschiedenen seltsamen Vorschlägen kam nun der Supervorschlag

eine Person die die Seite admnistriert hat das Passwort fuer den Kundencenter, Sie loggen sich im Kundencenter ein und der jenige der ein Postfach eingerichtet hat kann sich an den Computer setzen und ein Passwort fuer seinen Account eintragen

Der Anwender, der sein Passwort ändern will, muss demnach einen Termin mit dem Admin ausmachen, zu ihm fahren und dort sein Passwort ändern!

Was haltet Ihr von dieser "eleganten" Lösung?

Folgende Beiträge verweisen auf diesen Beitrag:

freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

abbrechen