dedlfix: Heise.de: Google sperrt Android-Updates und den Play Store für Huawei

Beitrag lesen

Tach!

Mir geht es gar ums Motiv sondern einzig um die Gefahr, die hier mit der Marktmacht verbunden ist. Ich denke, diese ist nur aufbrechbar wenn sich etliche Hersteller sich zusammentun und nun endlich - in der konkreten Situation einer Marktverdrängung durch das "Spielkind" - das schaffen, was schon lange fehlt: besagtes freies Smartphone OS. Und bei der Gelegenheit dem Nutzer wieder die Macht über die Geräte geben.

Das wird so nicht kommen, befürchte ich. Nur ein ganz kleiner Anteil der Anwender ist überhaupt in der Lage entsprechende Macht über die Geräte auszuüben. Der Rest möchte sie einfach nur benutzen. Dazu muss es ihnen so einfach wie möglich sein, zum Beispiel Software darauf zu instellieren. Ein Shop, alles drin, wunderbar! Das ist ja grad das Faszinierende und zugleich das Problem an solchen Quasi-Monopolen. Es ist recht unbequem, selbst durch die (Geschäfts)Welt zu ziehen, um alle Angebote zu sichten und Vergleiche einzuholen. Auch für Entwickler ist es nur umständlich, Kompatibilität mit vielen Plattformen herstellen zu müssen.

Ein großes Netz (oder eine Zentralisierung) hat für die Anwender einen größeren Nutzen als viele kleine eigenständige Lösungen. Vergleiche Metcalfesches Gesetz. Die Probleme mit den großen Anbietern werden sich nicht durch Zerschlagung oder Konkurrenz lösen lassen. Die Nutzer werden früher oder später dafür sorgen, dass wieder etwas großes entsteht.

dedlfix.

1 86

Heise.de: Google sperrt Android-Updates und den Play Store für Huawei

  1. 2
  2. 0
    1. 1
      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
        2. 0
          1. 2
            1. 0
          2. 0
          3. 0
            1. 0
      2. 0
    2. 2
      1. 0
      2. 0
  3. 0
    1. 2
      1. 0
        1. 0
        2. 0
          1. 0
      2. 2
        1. 0
        2. 1
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
      3. 0
      4. 0
    2. 0

      Wer war das und warum?

      1. 0
        1. 0
          1. 0
            1. 0
              1. 0
                1. 0
                  1. 0
        2. 3
          1. -1
          2. 0
          3. 1

            Meinung und Zugänglichkeit

            1. 1
            2. 5
              1. 0
                1. 0
                  1. 1
                2. 2
                  1. 0
                    1. 1
                3. 1
                  1. -1
                    1. 2
                    2. 0
                      1. 0

                        Bewertungssystem

                        1. 0
                          1. 0
                        2. 2
                          1. -3
                            1. 1
                              1. -1
                                1. 2
                                  1. 0
                                    1. 0
                                      1. 0
                                        1. 2
                                        2. 3
                                          1. 4
                                    2. 0
                                  2. 0
                                    1. 0
                                    2. 0
                            2. 1
                              1. 0
                                1. 2
                                  1. 0

                                    aktiv geworden und viel riskiert

                                    1. 1
                                      1. -1
                                        1. 1
                                    2. 2
  4. 0