Antwort an „Julius“ verfassen

Hallo Marc, @Matthias Scharwies

Auf die schnelle bin ich auf tusj gestoßen.

Die Lizenzbedingungen macht es quasi unmöglich, die Font einzusetzen[1].
Wieder ein Beispiel dafür, dass Leute ihre eigenen Lizenzbestimmungen erfinden, die gut gemeint sind, aber letztlich unpraktikabel sind.

Gruß
Julius


  1. „you are not allowed to use this font in any kind of work that may offend people based on their race, ethnic background or sexual orientation“ trifft im engeren Sinne in irgendeinem Punkt potenziell auf jedes Projekt zu oder man hat die Verhinderung dessen nicht unter Kontrolle, ergo ist die Font nicht benutzbar. ↩︎

freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

Ihre Identität in einem Cookie zu speichern erlaubt es Ihnen, Ihre Beiträge zu editieren. Außerdem müssen Sie dann bei neuen Beiträgen nicht mehr die Felder Name, E-Mail und Homepage ausfüllen.

abbrechen