Antwort an „Felix Riesterer“ verfassen

Lieber Henry,

dann frage ich mich warum es bei Discord keine Bedenken gibt.

oh, die gibt es sehr wohl! Jedoch stellt sich nun eine sehr pragmatische Frage: Nimmt man etwas, das schon sehr verbreitet ist (wollen wir vielleicht doch lieber Whatsapp? grins), oder wählen wir eine Videokonferenzlösung, für die wir im Idealfall die Infrastruktur selbst stellen?

Aber gut, Alternativen kenn ich auch nicht.

Janosch betreibt seinen eigenen BigBlueButton-Server. Das wäre so eine Alternative. Aber da haben wir vielleicht technische Probleme zu lösen, die wir beim Einsatz von Discord so nicht haben.

Liebe Grüße

Felix Riesterer

freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

Ihre Identität in einem Cookie zu speichern erlaubt es Ihnen, Ihre Beiträge zu editieren. Außerdem müssen Sie dann bei neuen Beiträgen nicht mehr die Felder Name, E-Mail und Homepage ausfüllen.

abbrechen