Antwort an „Raketensicherungsheinz“ verfassen

Im konkreten Fall hab ich einfach eine komplette Neuinstallation durchgeführt. Ich habe vorher das ganze Home-Directory (selbstverständlich inkl. der "verborgenen" Verzeichnisse) gesichert

Das hast Du richtig gemacht.

Beim nächsten Mal sichere unbedingt auch die Inhalte von /etc (aber nicht brutal zurückschreiben - sonst geht wieder was kaputt ) und zum Beispiel (Du musst hier nachsehen und darüber nachdenken, was genau gebraucht wird) /var/lib/mysql, /var/mail, /var/www, '/var/spool', …

freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

Ihre Identität in einem Cookie zu speichern erlaubt es Ihnen, Ihre Beiträge zu editieren. Außerdem müssen Sie dann bei neuen Beiträgen nicht mehr die Felder Name, E-Mail und Homepage ausfüllen.

abbrechen