Antwort an „Der Martin“ verfassen

Hallo,

Wenn Du alles in utf-8 gespeichert hast, kannst du auch auf die HTML-Entities üusw. verzichten.

die sind auch dann schon überflüssig, wenn man eine ältere 8bit-Codierung wie ISO-8859-x oder Windows-1252 (im Windows-Jargon gelegentlich auch ANSI genannt) verwendet. Also eigentlich schon immer. 😉

Man braucht sie eigentlich nur, wenn der begründete Verdacht besteht, dass eines der beteiligten Systeme oder Programme "nur" ASCII beherrscht. Und sowas ist mir seit rund 25 Jahren nicht mehr begegnet.

Anders sieht es mit den HTML-Sonderzeichen aus: <, " und eventuell '[1] sowie & braucht man, weil die Zeichen, die sie repräsentieren, in HTML bzw. in einem Link eine spezielle Bedeutung haben, wenn sie unmaskiert auftreten.

Live long and pros healthy,
 Martin

--
Fische, die bellen, beißen nicht.

  1. Nur wenn man Attributwerte in einfache Hochkommata einschließt (nicht empfohlen) ↩︎

freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

Ihre Identität in einem Cookie zu speichern erlaubt es Ihnen, Ihre Beiträge zu editieren. Außerdem müssen Sie dann bei neuen Beiträgen nicht mehr die Felder Name, E-Mail und Homepage ausfüllen.

abbrechen