Antwort an „Rolf B“ verfassen

Hallo Robert,

ich bin sicher, das dieses Problem durch großzügiges Abschalten der Security-Regler gelöst wurde.

Das Ganze sieht nach einer "Expertenanwendung" in einem kleinen Intranet aus. 192.168.1.20 ist kein Großnetz. Den IE wird's für Windows-User noch 8 Jahre oder so geben, bis sie ihn... wiedermal verlängern. Ich befürchte, das Ding wird überleben bis die Welt auf Windux umsteigt und selbst dann traue ich den Microsofties zu, das Ding per Wine oder anderswie noch bereitzustellen. Damit die 47 Großunternehmen, deren Intranet ohne IE zusammenbricht, zufrieden sind.

Aber für alle anderen ist der IE tot.

Rolf

--
sumpsi - posui - obstruxi
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

Ihre Identität in einem Cookie zu speichern erlaubt es Ihnen, Ihre Beiträge zu editieren. Außerdem müssen Sie dann bei neuen Beiträgen nicht mehr die Felder Name, E-Mail und Homepage ausfüllen.

abbrechen