Antwort an „Matthias Scharwies“ verfassen

problematische Seite

Servus!

Ich verstehe die Verlinkung in den Beispielen zum mehrspaltigen Layout (Holy-Grail-Layout) nicht. Dort wird im Nav-Vereich wie folgt verlinkt:

		<li><a href="#link_1.html">Startseite</a>
		</li>
		<li><a href="#link_2.html">Unterseite 1</a>
		</li>
		<li><a href="#link_3.html">Unterseite 2</a>
		</li>
		<li><a href="#link_4.html">Kontakt</a>

Wenn ich das richtig verstanden habe, kennzeichnet "#" einen internen link auf der gleichen Seite (hier: im mainframe).

Ja, genau!

Auf den Seitenanker mit der id link_n.html, den es gar nicht gibt. Besser wäre hier nur die Raute gewesen. Der Link soll ja nur zur Anschauung dienen.

Warum dann die Endung ".html"? Das verlinkt auf eine andere Datei.

Aber nur, wenn die URL stimmt - hier also nicht!

Bei Nutzung bin ich doch aus der ganzen Seite raus. Ist es im Holy-Grail-Layout möglich, durch Verlinkung nur den Inhalt des mainframes auszutauschen?

Nein, das ist etwas ganz anderes. Erklär ich später!

Herzliche Grüße

Matthias Scharwies

--
Einfach mal was von der ToDo-Liste auf die Was-Solls-Liste setzen.“
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

Ihre Identität in einem Cookie zu speichern erlaubt es Ihnen, Ihre Beiträge zu editieren. Außerdem müssen Sie dann bei neuen Beiträgen nicht mehr die Felder Name, E-Mail und Homepage ausfüllen.

abbrechen