Antwort an „1unitedpower“ verfassen

So ging es mir damals bei APL, als ich das versuchte zu lernen, und so geht es mir heute, wenn ich C++ angucke.

Ich kenne das Problem auch aus Haskell.

Vor allem die Komplikationen, die bei der Anwendung von |> im Zusammenhang mit diversen Sprachkonstrukten entstehen, machen das Ding ziemlich komplex.

Ich glaube die Spezifikation ist ziemlich kompliziert, weil sie sich mit allen möglichen Edge-Cases befassen muss. Aber als Programmierer kommt man mit diesen Edge-Cases ja nicht ständig in Berührung, und falls doch, dann kann man ja immernoch auf eine andere Schreibweise zurückfallen, wenn der Code mit Pipeline-Operator zu unübersichtlich wird.

Gerade wenn man viel funktionalen Code schreibt, dann kann die mathematische Lesart verwirrend sein, weil man den Code von "rechts nach links" lesen muss (weil der innerste Teil-Ausdruck am weitesten rechts steht). Ich vermute daher dass die Unterstüzung für den Pipeline-Operator hauptsächlich aus der FP-Community kommt. Für viele Entwickler ist die Lesart von links-nach-rechts (innerster Teilasdruck am weitesten links) etwas intuitiver.

Hm. Noch ein Nachteil des Fira Code Fonts. Ich habe nur das ligaturierte Zeichen ▷ gesehen, das Fira Code daraus macht, und musste erstmal Code zitieren, um zu sehen, dass es als |> aufgeschrieben wird.

Ich benutze Fira-Code jetzt auch seit ein paar Jahren (ich glaube sogar auch auf den Hinweis von Gunnar hin), und nach einigen Startschwierigkeiten, bin ich sehr glücklich damit.

freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

Ihre Identität in einem Cookie zu speichern erlaubt es Ihnen, Ihre Beiträge zu editieren. Außerdem müssen Sie dann bei neuen Beiträgen nicht mehr die Felder Name, E-Mail und Homepage ausfüllen.

abbrechen