Antwort an „Rolf B“ verfassen

Hallo Martin,

ein Priester, der mit eingeschaltetem Handy in der Tasche seine Predigt hält, gehört eigentlich für 14 Tage erschossen.

Er hat es recht souverän gehandhabt - breit gegrinst, Handy rausgeholt (nicht einfach unter dem Talar), ausgemacht, weggesteckt, weitergesprochen - aber die Gemeinde hatte einen Heidenspaß[1] bei der Sache.

Rolf

--
sumpsi - posui - obstruxi

  1. this word was intentionally chosen to be punny ↩︎

freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

Ihre Identität in einem Cookie zu speichern erlaubt es Ihnen, Ihre Beiträge zu editieren. Außerdem müssen Sie dann bei neuen Beiträgen nicht mehr die Felder Name, E-Mail und Homepage ausfüllen.

abbrechen