Antwort an „Der Martin“ verfassen

problematische Seite

Hallo,

Auf meine Hauptfrage wurde aber leider gar nicht eingegangen: Wie kann es sein, dass der Konqueror unter OpenSuSe (dass irgendein hergelaufener Browser, den vielleicht jemand haben könnte) bei mir ÜBERHAUPT kein CSS sieht. Und keine Bilder. Nur das nackte HTML mit Standardformatierung (weißer Hintergrund, schwarze Schrift, blaue Links...) ohne irgendwelche der verlinkten Dateien - wobei andererseits die HTML-Verlinkungen aber funktionieren?

dazu kann man anhand deiner Angaben auch nichts sagen. Wirklich hilfreich wäre nur ein Online-Beispiel, an dem man sich das live ansehen kann. Ich tippe auf irgendeinen trivialen Fehler, den andere Browser vielleicht ausbügeln.

Und wie kann es sein, dass eine absolut analoge Testseite ohne .htaccess-Datei dieses Problem nicht hat?

Falsche Frage. Ein Browser sieht keine .htaccess. Er sieht nur das, was der Server ihm liefert. Die .htaccess-Datei ist eine Konfigurationsdatei des Apache-Webservers.

Ist es wahrscheinlich, dass wirklich NUR der Konqueror dieses Problem hat?

Nein.

Ich möchte aber nicht zu denen gehören, die den finanzschwachen Internetsurfern praktisch suggerieren "kauf dir erst mal neue Hardware für die bessere Software und dann komm wieder auf meine Seite" (obwohl es natürlich ganz praktisch ist, reiche Kunden zu haben).

Das ist auch Unsinn. Im Gegenteil: KDE mit Koquereor stellt wesentlich höhere Ansprüche an die Hardware als ein Lightweight-Desktop wie etwa LXDE oder xfce.

Live long and pros healthy,
 Martin

--
Hunde, die bellen, beißen nicht.
Jedenfalls nicht gleichzeitig.
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

Ihre Identität in einem Cookie zu speichern erlaubt es Ihnen, Ihre Beiträge zu editieren. Außerdem müssen Sie dann bei neuen Beiträgen nicht mehr die Felder Name, E-Mail und Homepage ausfüllen.

abbrechen