Antwort an „Der Martin“ verfassen

Hallo,

man macht sich unbeliebt, wenn man mit dem Nachbarn über Filmszenen oder Schauspieler witzelt oder diskutiert (was für mich aber dazugehört)

Ein Spiegelbild der Gesellschaft. Rücksichtnahme auf Andere: unbekannt.

Rücksichtnahme auf andere ist für mich ein Grund, Kinos zu meiden. Einen Film anzuschauen ist IMO keine Rudelveranstaltung, sondern besser für kleine Gruppen (2..5 Personen) geeignet. Dann ist das auch gut mit dem dabei entstehenden Kommunikationsbedürfnis kompatibel.

Live long and pros healthy,
 Martin

--
Hunde, die bellen, beißen nicht.
Jedenfalls nicht gleichzeitig.
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

Ihre Identität in einem Cookie zu speichern erlaubt es Ihnen, Ihre Beiträge zu editieren. Außerdem müssen Sie dann bei neuen Beiträgen nicht mehr die Felder Name, E-Mail und Homepage ausfüllen.

abbrechen