Antwort an „Bimmelbeule“ verfassen

Weil ein Inhaltsverzeichnis und Links auf Unterseiten immer oben sind.

Äh. Nein. Stell Dir mal vor, Du lässt Dir eine Webseite vorlesen und musst immer erst immer dies selbe Litanei über Dich ergehen lassen, bevor Du an diese Inhalte kommst.

Richtig! Oder jedesmal den Skiplink drücken müssen, damit man endlich zu dem Ziel kommt, weshalb man überhaupt auf den Link gedrückt hat…

Genau so gut kann ein Screenreader auch mit einem Go-Back zum Menü geschickt werden…

Yep! So rum wird nach meiner Logik ein Schuh draus! Sollte ich doch nicht zu dem Text wollen (oder der Text war nicht das was ich hoffte), DANN drückt man auf den (hoffentlich vorhandenen) Navigationslink am Anfang der Seite.

So wie hier:

Skiplink zur Navigation ganz oben

So denke ich… aber offensichtlich ist man jetzt wieder zu anderen Schlüssen gekommen und mich interessiert der Grund.

Früher (<2010) war die Navigation (fast) immer oben. Dann wurde empfohlen, die Navigation unter den Haupttext zu legen und die Argumentation finde ich noch immer sehr einleuchtend! Aber man empfiehlt seit einiger Zeit offensichtlich, die Navigation wieder an den Anfang des Quelltextes zu stellen… ich kann mir den Grund einfach nicht vorstellen, aber ich bin sicher, das sich dabei jemand was gedacht hat… nur was? ツ

freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

Ihre Identität in einem Cookie zu speichern erlaubt es Ihnen, Ihre Beiträge zu editieren. Außerdem müssen Sie dann bei neuen Beiträgen nicht mehr die Felder Name, E-Mail und Homepage ausfüllen.

abbrechen