Antwort an „Wormalsk“ verfassen

Warum sollte das bei Benutzern von Screenreadern anders sein?

Eben, auch die wollen erst das Inhaltsverzeichnis /Angebot sehen oder auf den Skiplink klicken.

Es wundert mich über alle Maßen, dass du glaubst, irgendjemand würde, nachdem er einen Inhalt aufgerufen hat, zuerst noch einmal klicken wollen, um den Inhalt angezeigt zu bekommen.

Mich erinnert das an die elendigen Flash-Intros, die vor 20 Jahren mal als Vorschaltseite modern waren:


(Quelle ist mir entfallen.)

Stichhaltiger dürfte das hier schon gebrachte Argument sein, dass ein Menü, falls es denn gesucht wird, am Anfang der Seite gesucht wird. Das passiert aber auch erst, nachdem der eigentliche Inhalt betrachtet wurde.

Dieses Argument läuft im Kern auf das Gleiche heraus: Niemand will suchen, weder den Inhalt bzw. eine Möglichkeit, sich dorthin zu klicken, noch das Menü.

Der einzige Grund, dass jemand "das Inhaltsverzeichns sehen will", wäre, dass das Inhaltsverzeichnis der eigentliche Inhalt der Seite ist, also das, was unter dieser URL aufgerufen, mithin erwartet wurde.

Und auch wenn man nicht von sich auf andere schließen soll: Kommt mir eine Seite unter, die wegen uMatrix als rohe HTML-Seite angezeigt wird und dabei erstmal mehrere Bildschirmhöhen Menü präsentiert, bin ich weg. Nutzer von Lesegeräten mögen da aus schierer Abstumpfung schmerzbefreiter sein.

Vermutlich ist der güldene Mittelweg, das Menü zwar HTML-mäßig oben, aber inhaltlich kurz zu halten. Dann ist es dort, wo viele es erwarten, erschlägt niemanden mit seinem Informationsüberfluss – und man braucht vielleicht sogar keinen Verweis zum überspringen.

freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar
freiwillig, öffentlich sichtbar

Ihre Identität in einem Cookie zu speichern erlaubt es Ihnen, Ihre Beiträge zu editieren. Außerdem müssen Sie dann bei neuen Beiträgen nicht mehr die Felder Name, E-Mail und Homepage ausfüllen.

abbrechen